Urheberrecht aber richtig

Aber all diese Menschen sind Urheber … . Und sie müssen damit ihren Lebensunterhalt bestreiten, bloggt Opalkatze auf … Kaffee bei mir.

Werbeanzeigen

Nicht im Sinne des Erfinders

Patente sollen eigentlich vor Nachahmern schützen. Mittlerweile werden sie aber als Waffen im harten Konkurrenzkampf genutzt, entdeckt Jens Uehlecke in der Zeit.

Wir müssen über Geld reden

„Kannst du davon leben?“ Ich entgegne dann, und zwar ohne Ausnahme, dass ich ja durch meine bloße Existenz diese Frage schon beantworte, schreibt Malte Welding in der FAZ.

Der Stoff aus dem die Exportnation ist

Der Börsenverein spendet den Aussagen von Außenminister Guido Westerwelle zum Urheberrecht Applaus, schreibt Buchreport.

Ein starkes Urheberrecht für kulturelle Vielfalt und wirtschaftliche Zukunft

Deutscher Kulturrat begrüßt Interviewaussagen von Bundesaußenminister Westerwelle zum Schutz des geistigen Eigentum, schreibt Stefanie Ernst vom Deutschen Kulturrat e.V im Verbändeforum.

Umstrittene Reform des Urheberrechts – Jörg-Uwe Hahn wirft der Piratenpartei ein Spiel mit Arbeitsplätzen vor

„Wer geistiges Eigentum zum Beutegut erklärt, spielt mit den Arbeitsplätzen der Menschen in Deutschland“, sagt Hessen Justizminister Jörg-Uwe Hahn im Weltexpress.

„Die Piraten zocken mit deutschen Arbeitsplätzen“

Erste Beschlüsse der Piraten sorgen zunehmend für Unmut bei den etablierten Parteien, schreibt Dietmar Neuerer im Handelsblatt.