Ein neues Gedicht von Günter Grass: Deutschlands Scham

Das edle Dichterwort, geschändet von einer grölenden Meute Kartoffelchips nagender Hornbrillenträger, dichtet Günter Grass in der TAZ.

Advertisements

Linkwertig: Urheberrecht, Facebook, YouTube, Chrome

Kein Tag ohne Diskussionen rund ums Urheberrecht, bloggt Markus Spath auf netzwertig.com.

Urheberrecht: Bewerbungsfotos nicht einfach einscannen

Wer sich online bewirbt … braucht digitale Bewerbungsbilder. … Die Abzüge des Fotografen einzuscannen, ist nicht erlaubt. Diese … Fotos dürfen auch nicht als Profilbild in Facebook verwendet werden, sonst verletzt man Urheberrechte und riskiert eine Abmahnung, schreibt Stiftung Warentest.

Auslese zum Urheberrecht: Angst vor der Enteignung

SPD und Piraten nähern sich beim Urheberrecht an, schreibt Harry Nutt in der Frankfurter Rundschau.

Die CDU startet Offensive zur Reform des Urheberrechts

Wir werden das Urheberrecht an das digitale Zeitalter anpassen. Das Recht am Eigentum ist die Voraussetzung für wirtschaftliche Tätigkeit, Innovation und Kreativität, so zitiert rentnernews eine Aussage in der Welt von Michael Kretschmer von der CDU.

Musik: James Last über Rente und Urheberrecht

Die Plattenfirmen haben wahrscheinlich versäumt, das in die richtigen Wege zu leiten und haben dabei nicht den Fortschritt der jungen Leute bedacht, sagt James Last in Focus Online.

Zwölf Thesen für ein faires und zeitgemäßes Urheberrecht

Der Streit um das Urheberrecht hat sich zu einem der zentralen Konflikte der digitalen Gesellschaft entwickelt. Unterschiedliche Interessen von Urhebern, Verwertern, Nutzern und Konsumenten stehen sich häufig scheinbar unversöhnlich gegenüber, bloggt der Arbeitskreis Urheberrecht der SPD-Bundestagsfraktion.