Lawrence Lessig: Freie Kultur – Wesen und Zukunft der Kreativität

In seinem Buch Free Culture schrieb Havard Professor und Creative Commons Mitbegründer Lawrence Lessig bereits 2004 folgende Einführung in die Thematik (Quelle: Opensourcepress)

Am 17. Dezember 1903 zeigten die Brüder Wright an einem windigen Strand in North Carolina 100 Sekunden lang, dass ein selbstangetriebenes Gerät fliegen kann, auch wenn es schwerer ist als Luft. Der Augenblick war elektrisierend, und seine Bedeutung wurde weithin verstanden. Binnen kürzester Zeit explodierte das Interesse an dieser neu entdeckten Technik des bemannten Fluges, und zahlreiche Tüftler nahmen sich der Sache an.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Werbeanzeigen

Die Grundlagen einer langlebigen, commonsbasierten Informationsproduktion

Hinsichtlich des Umfangs und der Nachhaltigkeit von Kooperation in einem Netzwerk gibt es zwei Herausforderungen: die Organisation des Netzwerks und die Beziehung zwischen der Wirtschaft und den Gemeinschaften, aus denen das Netzwerk besteht, schreibt Philippe Aigrain auf S. 390 in Commons. Für eine Politik jenseits von Markt und Staat. Das im Transcript Verlag erschienene Buch mit über 90 Autoren aus aller Welt wurde unter einer Creative-Commons-Lizenz »BY SA 3.0. unported«-Lizenz veröffentlicht.

Abmahnungen verschiedener Kanzleien wegen Urheberrecht

Abmahnungen durch Anwaltskanzleien wegen Filesharing nehmen wieder verstärkt zu, berichtet die AID24 Rechtsanwaltskanzlei in einer Pressemitteilung.