Geil, Lippenstift!

Im Hamburger Abendblatt legt Rapper Bushido seine differenzierte Meinung zu den Piraten und dem Urheberrecht dar und droht, selber in die Politik gehen zu wollen.

Gefängnisstrafe für zu Guttenberg?

Krings (CDU) will unter anderem einen neuen Straftatbestand zum Schutz des geistigen Eigentums einführen, berichtet Jörg Säuberlich im Hamburger Abendblatt.

Verlage wollen Anonymous verklagen

Netzaktivisten beteuern, dass sie im Urheberrechtsstreit niemanden bedrohen wollten, berichtet das Hamburger Abendblatt.

100 Künstler kämpfen für das Urheberrecht

Martin Walser ist ebenso dabei wie Charlotte Roche und Mario Adorf. Jürgen Flimm, Alice Schwarzer und Benjamin Lebert haben unterschrieben, berichtet das Hamburger Abendblatt.

Hamburg fällt entscheidendes Urteil zum Urheberrecht

Vor 50 Jahren besang Conny Froboess “Zwei kleine Italiener”. Jetzt könnte das Liedchen nicht nur Schlager-, sondern auch Rechtsgeschichte schreiben, meinen Christof Kerkmann und Peter Zschunke im Hamburger Abendblatt.

Qualität kostet

Das von den Piraten geforderte “zeitgemäße Urheberrecht” gefährdet ganze Branchen, schreibt Lars Haider im Hamburger Abendblatt. Näheres zu diesem Artikel kann ich nicht sagen, denn diese Zeitung ist sich selbst genug. Sie braucht keine Leser.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.