Zwölf Thesen für ein faires und zeitgemäßes Urheberrecht

Der Streit um das Urheberrecht hat sich zu einem der zentralen Konflikte der digitalen Gesellschaft entwickelt. Unterschiedliche Interessen von Urhebern, Verwertern, Nutzern und Konsumenten stehen sich häufig scheinbar unversöhnlich gegenüber, bloggt der Arbeitskreis Urheberrecht der SPD-Bundestagsfraktion.

Wie weiter mit dem Urheberrecht?

Der Begriff „Geistiges Eigentum” ist nicht unproblematisch, das ist bekannt und deshalb sind Diskussionen dazu auch gut und richtig, schreibt Christian Soeder von der SPD. Er untertitelt ein Bild mit © Claude Monet (gemeinfrei).