Doxing hat uns gerade noch gefehlt!

Seit letzter Woche hat die Urheberrechtsdebatte die absurde Hysteriestufe „Doxing von Schriftstellern“ erreicht (Doxing= digitales Stalking), schreibt Moritz Rinke im Tagesspiegel.

Urheberrecht & Kino – Erleichtert das Downloaden!

Erleichtert das Downloaden! Was man liebt, dafür bezahlt man gern, sogar im Netz, schreibt Thomas Bohn im Tagesspiegel.

Geld verdienen, aber wie?

Das Urheberrecht ist eine gesellschaftliche Errungenschaft, das Internet aber auch, zitiert Johannes Schneider im Tagesspiegel den Mitorganisator von re:publica Johnny Haussler.

Guido Möbius: Friede den Freaks

Die Fans zu kriminalisieren, schadet der Kultur, debattiert der Musiker Guido Möbius im Tagesspiegel.

Dieter Gorny: Stars brauchen Helfer

Die Umsonstmentalität im Netz gefährdet die Existenz der Kreativen, debattiert Musikindustrie-Verbandschef Dieter Gorny im Tagesspiegel.

Mehr Freiheit!

Von einer Kultur des Teilens profitieren alle, kontert Christoph Scheider im Tagesspiegel Kultur.

Mehr Schutz!

Die Nulltarifmentalität schadet den Autoren, sagt Ernst Piper im Tagesspiegel Kultur.

Plattenladen? Herunterladen!

Der Schlüssel zum Habenwollen ist schlicht und ergreifend: Liebe, schreibt Dietrich Brüggemann im Tagesspiegel Kultur.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Mir steht es bis hier!

Wenn Künstler wie „Penner in der letzten Reihe“ stehen: Der Tagesspiegel transkribiert Teile des Interviews mit dem Musiker und Autor Sven Regener im Zündfunk.