Welttag des Buches will Urheberrecht stärken

Der Deutsche Bibliotheksverband nimmt den Tag zum Anlass, um an die Politik zu appellieren, das Urheberrecht wissenschafts- und bildungsfreundlicher zu gestalten, schreibt Frank Quilitzsch in der Thüringer TLZ.