Runde Tische zum Urheberrecht

Keine Ahnung, warum rechteckige Tische nicht genauso gut gegangen wären. Ein Resumé der Piratenpartei.

Kultur muss zirkulieren

Die PIRATEN haben das Vorurteil ausgeräumt, sie würden das »Urheberrecht abschaffen« oder »alles gratis« haben wollen, berichtet scharflinks.de und verweist auf die Webseite www.urheberrechtsdialog.de

Urheberrechtsdialog Tag 3 – Forschung Schule Bildung

Die Debatte mit Bruno Kramm, Martin Delius, Andreas Baer, Dr. Wolf von Bermuth, Felix Schaumburg, Jöran Muuß-Merholz, Andi Popp, Sandra Schenk, Birgit Redelewski, Katharina Niemeyer, Kathie Wolters und Anke Domscheit-Berg kann man hier ansehen.

Urheberrechtsdialog Tag 2 – Autoren Journalisten Fotografen

Den Dialog der Piraten mit Autoren, Journalisten und Fotografen kann man hier ansehen.

Urheberrecht: Neuer Gesellschaftsvertrag statt Kontrolle und Strafe?

Im ersten Teil der Veranstaltung waren die Mitstreiter aufgefordert, ihre größte Angst zu den Folgen der weiteren Entwicklung des Urheberrechts auf einen Zettel zu schreiben, berichtet Stefan Krempl auf heise online.