Urheberrecht: „Keine Kriminalisierung des privaten Nutzers“

Justizministerin Beatrix Karl und Kulturministerin Claudia Schmied [Österreich] versprechen eine Urheberrechtsreform in dieser Legislaturperiode, berichtet Ulrike Weiser in der Presse.

Karl: „Geistiges Eigentum ist auch Eigentum“

Die [österreichische] Justizministerin Beatrix Karl will eine Festplattenabgabe und ein Leistungsschutzrecht für Verlage, berichtet die Presse.

Kulturministerin will Festplattenabgabe noch 2012

Letztlich sei das Urheberrecht auch eine „knallharte Verteilungsfrage“, sagt die Österreichische Kulturministerin Claudia Schmied in ORF.