Unser aller Blick ist von einer ausklingenden Ära geprägt

Eine hervorragende Rede zum Urheberrecht von Wolfgang Blau, dem Chefredakteur von Zeit Online, kann man hier nachhören. Der Ton ist anfangs etwas dürftig, wird dann aber sehr gut.
http://youtu.be/3wGjsLHoxl8 .

Advertisements

Geistiges Eigentum besser schützen!

Einen Gastkommentar zum geplanten Leistungsschutzrecht von Stephan Scherzer, dem Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) veröffentlicht Bild.de. Die Konstruktion „Geistiges Eigentum“ wird hierbei selbstverständlich nicht hinterfragt. Scherzer geht davon aus, dass die Verbreitung von geistigem Eigentum Schaden anrichtet, der durch den Schutz des gesitigen Eigentums begrenzt werden soll.

Kritik an Leistungsschutzrecht aus der Union

Das geplante Gesetz für einen besonderen Schutz von Verlagsprodukten im Internet stößt, so ein Bericht in der Stuttgarter Zeitung,  auch im Regierungslager auf Kritik

Heftige Debatte um Leistungsschutzrecht

Die Diskussion um das Leistungsschutzrecht erhitzt die Gemüter, berichtet RP Online.

Ein Sicherheitsschirm für den Journalismus

Ein „Leistungsschutzrecht“ ist – endlich – auf dem Weg, meint Dieter Schnaas in der Wirtschaftswoche.

Diskussionspapier der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Urheberrecht in der digitalen Gesellschaft

Sowohl die Wahrung des geistigen Eigentums als auch die Freiheit der Kommunikation im Internet sind wichtig, ist auf Blogfraktion.de zu lesen.

Urheberrecht – Schwarz-Gelb einigt sich auf Leistungsschutzrecht

Das Justizministerium arbeitet an einem Leistungsschutzrecht, das sich viele Zeitungsverleger wünschen. Befürchtungen der Kritiker scheinen sich dabei zu bewahrheiten, berichtet Kai Biermann in Zeit Online. Die in diesem Artikel diskutierte Praxis der Snippets und Zitate interessiert mich natürlich besonders, da das Thema auch diesen Blog betrifft.