Keine Angst vor den Piraten!

Sie sind der Schrecken der anderen Parteien und werden als Dilettanten kleingemacht. Zu Unrecht, findet Giovanni di Lorenzo in der Zeit.

Vorstellung der Urheberrechtspositionen der Piratenpartei und Aufklärung von Mythen

Da immer wieder Missverständnisse zu unseren Positionen in der Urheberrechtsdebatte auftreten, möchten wir an dieser Stelle im Detail darauf eingehen, schreibt die Piraten Partei auf ihrer Internetseite.

Kommentar: Urheberrecht und Eigentum

Kaum sind die Piraten voll auf der politischen Bühne aufgeschlagen, donnert das Mediengewitter: Erst die 51 Tatort-Autoren, jetzt eine Publikation des Handelsblattes mit dem vorgeblichen Ziel, Kreative und ihren kulturellen Beitrag zu schützen, konstatiert die Piraten Partei NRW.

Urheberrecht

Als Teil unseres Programms erarbeiten wir gerade ein alternatives Urheberrecht. Zwar sind wir uns über viele Tücken des bisherigen einig, allerdings kristallisieren sich unsere konkreten Änderungsvorschläge erst langsam aus der hitzigen Diskussion heraus. Im Moment spielen dabei insbesondere mögliche alternative Vergütungssysteme eine Rolle, schreibt die Piraten Partei in ihrem Wiki.