Urheberrecht: Zwischen Abmahnindustrie und Kulturflatrate

Das Urheberrecht sei zu einem „Vernichtungsrecht zugunsten privater Verwerter“ verkommen, zitiert Stefan Krempl auf Heise.de den Hörstückautor Alban Nikolai Herbst.

Auch Risiko muss honoriert werden

Ein Gespenst geht um in Deutschland: Das Urheberrecht, schreibt Jo Lendle in der Welt.

Der „dritte Korb“ darf kein Maulkorb für Urheber werden

Die Verwerter versuchten – auch beim Leistungsschutzrecht – sich in die Rolle der eigentlichen Urheber zu drängen, schreibt David Pachali auf IGEL.