Unterstützung für Westerwelles Äußerungen zum Urheberrecht

Kulturverbände, Verlage und Buchhändler loben Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) für dessen Kritik an Bestrebungen für eine Urheberrechtsreform, schreibt das Portal der WAZ Mediengruppe Der Westen.

Advertisements

Piraten in der Copyright-Falle

Erst schimpfen die Kreativen, jetzt beschwert sich auch noch Außenminister Westerwelle, schreiben Annett Meiritz und Severin Weiland im Spiegel.

Der Stoff aus dem die Exportnation ist

Der Börsenverein spendet den Aussagen von Außenminister Guido Westerwelle zum Urheberrecht Applaus, schreibt Buchreport.

Ein starkes Urheberrecht für kulturelle Vielfalt und wirtschaftliche Zukunft

Deutscher Kulturrat begrüßt Interviewaussagen von Bundesaußenminister Westerwelle zum Schutz des geistigen Eigentum, schreibt Stefanie Ernst vom Deutschen Kulturrat e.V im Verbändeforum.

Umstrittene Reform des Urheberrechts – Jörg-Uwe Hahn wirft der Piratenpartei ein Spiel mit Arbeitsplätzen vor

„Wer geistiges Eigentum zum Beutegut erklärt, spielt mit den Arbeitsplätzen der Menschen in Deutschland“, sagt Hessen Justizminister Jörg-Uwe Hahn im Weltexpress.

Westerwelle legt sich mit Piraten an

Weltweite Produktpiraterie verursache jährlich Milliardenschäden für die deutsche Exportwirtschaft, zitiert der Spiegel Außenminister Westerwelle.

Westerwelle fordert Piraten und Wirtschaft heraus

In der Urheberrechts-Debatte hat Westerwelle dazu aufgerufen, gegen die Ideen der Piraten mobil zu machen, schreibt Dietmar Neuerer im Handelsblatt.