Auswege für die Kunst

Rechtsexperte Lambert Grosskopf in der Kreiszeitung über den Streit um das Urheberrecht und neue Verwertungsmodelle

Das Urheberrecht neu denken

Großes Tauziehen um das Urheberrecht, kommentiert Edwin Baumgartner in der Wiener Zeitung.

YouTube ist nicht das Internet

Im Streit zwischen der Gema und den Publishern geht es um Geld, Kontrolle und unsere moralischen Wertvorstellungen, meint Miguel E. Riveros Silva in der Zeit.

Brotlose Klicks

Wie schaffen es junge Künstler, von ihrer Musik zu leben?, fragt Klaus Irler in der TAZ.

Urteil am Landgericht Hamburg: YouTube haftet für Nutzerinhalte

Unser primäres Ziel, die grundsätzliche Haftung von YouTube für Nutzervideos gerichtlich bestätigt zu bekommen, haben wir voll erreicht, kommentiert die GEMA auf ihrer Internetseite das Urteil des Hamburger Landgerichts.

Mehr von diesem Beitrag lesen

YouTube erleichtert, Branche in Sorge

Die beiden Streitparteien YouTube und Gema haben sich nach dem Urteil des Landgerichts Hamburg zu urheberrechtlich geschützten Musikvideos auf dem Videoportal erleichtert geäußert, berichtet die Zeit Online.

Google partly loses copyright suit in Germany

Google Inc., the world’s biggest Internet search engine company, partly lost a German copyright infringement suit, berichtet Karin Matussek in der Washington Post.

Die Streithähne im Hintergrund

Es geht um viel Geld – um wie viel, bleibt im Dunkeln, weil Google schweigt, schreibt Karen Grass in der TAZ.

Schutz vor Piraten

Dem Hang zu Freibeuterei im Internet hat das Landgericht Hamburg einen kleinen Riegel vorgeschoben, schreibt Joachim Jahn in der FAZ.

YouTube in der Filter-Falle

Der Schaden für die YouTube-Kultur könnte beträchtlich sein, schreibt Johannes Kuhn in der Süddeutschen Zeitung.

Private Musikvideos können Urheberrecht verletzen

Wer Karaoke-Videos oder die Cover-Versionen eines Hits über YouTube und Co. verbreitet, verletzt die Urheberrechte der Künstler, berichter Stern.de.

Gericht: YouTube muss Musiktitel löschen

Das Internet-Portal YouTube darf keine Videos zu Musiktiteln mehr bereitstellen, schreibt die Stuttgarter Zeitung.

Gema erringt Teilsieg gegen YouTube

Es ist das bislang wichtigste Urteil im endlos anmutenden Streit zwischen der Gema und YouTube – und es ist kompliziert, schreibt die Süddeutsche Zeitung.

Urteil im Rechtsstreit GEMA gegen YouTube vor dem Landgericht Hamburg

Der Betreiber eines Videoportals wie „YouTube“ haftet für Urheberrechtsverletzungen durch von Nutzern hochgeladene Videos nur dann, wenn er in Kenntnis der Rechtsverletzung gegen bestimmte Verhaltens- und Kontrollpflichten verstößt, sagt das Landgericht Hamburg in einer Pressemitteilung.

Youtube und Gema hoffen auf Hamburger Richter

Wieviel ist ein Musikvideo im Internet wert?, fragt die FAZ.

Was das YouTube-Urteil bedeutet

Wer hat gewonnen im Rechtsstreit zwischen Gema und YouTube?, fragt Konrad Lischka in Spiegel Online.

Als Jan Delay Netzklau noch nicht schwanzlos fand

Rapper sind Menschen, die versaute Sachen sagen und damit reich werden, schreibt Lucas Wiegelmann in Welt Online.

Wegweisendes Urteil zum Urheberrecht erwartet

Die Entscheidung des Hamburger Landgerichts im Streit um das Urheberrecht im Netz wird wegweisend sein, schreiben Christof Kerkmann und Peter Zschunke in der Welt.